Marianne Falck | GMO
33
archive,tag,tag-gmo,tag-33,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-3.5.2,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

National bans on cultivation of GM crops: tactical manoeuvring in Berlin, lobbying in Brussels



The German federal government deceives the public that the cultivation of genetically modified plants will be banned soon. However, in the EU, the opposite is emerging.



The majority of the German public reject GM crops. Under the current EU law, member states (MS) may only prohibit the cultivation on their territory if they can demonstrate risks to health or the environment. Therefore, many people look to Brussels with hope of the new proposed national cultivation ban, which has been in discussion for months.READ MORE

Nationale Anbauverbote von Gentechnik-Pflanzen: Taktieren in Berlin, lobbyieren in Brüssel

 Click here to read the English version 

Die Bundesregierung gaukelt der Bevölkerung vor, der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen könnte bald verboten werden. Doch in der EU zeichnet sich das Gegenteil ab.

Die Mehrheit der deutschen Verbraucher lehnt Gentechnik-Pflanzen ab. Nach derzeitigem EU-Recht können Mitgliedsstaaten den Anbau auf ihrem Gebiet nur dann verbieten, wenn sie Gefahren für Umwelt oder Gesundheit nachweisen können. Und so blicken derzeit viele hoffnungsvoll nach Brüssel, wo seit Monaten ein neuer Gesetzentwurf für nationale Anbauverbote diskutiert wird.READ MORE